Event: Buchvorstellung und Diskussion für einen Freund in München

Für Spanischsprechende: Buchvorstellung | Panel | Live in Munich UND im FB-Livestream!

Der peruanische Autor, Jorge Irribarren, stellt am 25.09 ab 20 Uhr im Eine Welt Haus München sein neues Buch „Bésala idiota!“ (Küss sie, Idiot!) vor und ich darf Teil des Panels sein. Gemeinsam diskutieren wir über …
  •  das Buch über die 80er/90er Jahre in Lima.
  • Jugendkultur, Sex und Politik.
  • die aktuelle Situation in Peru und das multikulturelle Zusammenleben.
  • Es geht um Integration und die „zwei Welten“, Deutschland und Peru (Europa und Amerika).
Wird spannend: Jorge lebt sein 2015 in Deutschand. Ich habe in den 80er Jahren in Peru gelebt UND Spanisch mit Schwerpunkt Lateinamerikanische Literatur studiert. Die anderen beiden sind ebenfalls Expertinnen: Carina ist Übersetzerin, Lehrerin und Autorin, María ist Spanisch-Professorin an der Uni Eichstätt.
 
Hui, die Veranstaltung findet auf Castellano / Spanisch statt. Das bedeutet, dass ich mein eingerostetes Spanisch herausholen, etwas bügeln und dann auf die Muttersprachler loslasse. Das traue ich mir zu, dennoch habe ich Lampenfieber. Drückt mir die Daumen, dass ich das ohne in Fettnäpfchen zu treten hinkriege! 
 
Gutes oder schlechtes Castellano. Am Ende belohnt uns ein typisch peruanischer „brindis“. Das ist immer dabei! – Prost! 
 
Wer mag teilnehmen? Über das ein oder andere bekannte Gesicht würde ich mich sehr freuen!
Event Buchvorstellung des peruanischen Autors

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.